Porträtshooting mit Żaneta.

Żaneta habe ich gestern zu Hause bei mir im Studio fotografiert. Technisch war die Idee, einen Studioblitz so einzusetzen, dass das Ergebnis eben nicht geblitzt aussieht. Dafür habe ich ein Hintergrundsystem mit 2,50 x 2 m weißen Stoff aufgestellt – und durch den Stoff geblitzt. Der Studioblitz stand dafür gut einen Meter hinter der „Wand“. Die wirkt damit wie eine überdimensionale Softbox und das Licht fällt wunderbar gleichmäßig.
Żaneta hat eine unglaubliche Ausstrahlung und dieses Foto hier mag ich ganz besonders.

Żaneta

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.